Mittwoch, 25. Dezember 2013

Kindheitserinnerung

Seit einigen Tagen schwirrt mir immer wieder "Peter und der Wolf" im Kopf rum. Ein musikalisches Märchen, das ich schon als Kind - damals noch auf einer LP (für die jüngeren Generationen: Langspielplatte) - gehört habe.

Vor längerer Zeit hatte ich schon mal danach im www gesucht - leider nicht die richtige Version gefunden. Eben nun hab ich so bei YouTube mal geguggt und .... siehe da..... die Version die ich gesucht habe - sogar das kratzen, knistern und rauschen der LP ist mit zu hören. Mir kommen fast die Tränen .... nach mehr als ....20 Jahren dieses schöne Stück wieder einmal zu hören

Wenn Ihr nun Neugierig geworden seit, hier ist es:

Peter und der Wolf

Am besten man hört es sich mit geschlossenen Augen an - lässt seiner Fantasie freien lauf .....

....... *schmacht*

Eure Sasse

Montag, 23. Dezember 2013

Der Countdown läuft ......

...... morgen ist Heiligabend, das Zuhause ist gesäubert, der Kühlschrank gefüllt, der GöGa ist noch unterwegs sein Glück beim Lotto zu versuchen und mein Auto etwas vom Winterschmutz zu reinigen.

Irgendwie war ja geplant die ganzen Einkäufe schon letzte Woche erledigt zu haben, aber irgendwie war die Woche dann rum und nix eingekauft *schreck* also sind wie heute morgen dann mal los. Meine Güte, irgendwie waren heute vormittag alle Leute unterwegs ...... trotzdem haben wir problemlos bei zwei Supermärkten Parkplätze gefunden (und das fast vor der Eingangstür), der Einkauf selbst war schnell geschen (Einkaufsliste diesmal dabei und nicht zuhause vergessen) nur das anstehen an der Kasse dauerte dann doch etwas länger - aber nach 2 Stunden waren wir durch und auf dem Weg nach Hause.

Der Weihnachtsbaum ist schon seit dem 2.Advent geschmückt und wartet auf seinen großen Auftritt. Es ist das erste mal das wir einen Weihnachtsbaum haben - also der GöGa und ich - und ich habe kräftig zugeschlagen bei den Weihnachtsbaumkugeln. Einige "Verrückte" sind auch dabei. Mal sehen???









Insgesamt 10 dieser verrückten Weihnachtsbaum-"Kugeln" hängen im Baum .... und ich glaube, das nächste Jahr werden es noch mehr .... die sind einfach klasse.


An sonsten haben wir "gemütliche Weihnachten" geplant - und davon lassen wir uns auch nicht abbringen. Wir werden das TV-Programm rauf und runter guggen, das Internet auf links drehen (der GöGa) und fleissig nadeln (meinereiner).

Vllt. schaffe ich es ja noch über die Feiertage einen Brief an die beste Brieffreundin zu schreiben ..... die Wetten mit mir selbst laufen bereits ;-D 

..... an sonsten ist nix besonderes geplant - stricken, lesen, internetten usw. ......

Dann wünsche ich euch schon mal

Schöne Feiertage und ein gemütliches, besinnliches Weihnachtsfest

Eure Sasse


Freitag, 20. Dezember 2013

Endspurt!

...... in knapp 1,5 Std. ist Weihnachtsfeier und anschließen Urlaub für mich angesagt - erst im neuen Jahr werde ich wieder in der Firma meiner Tätigkeit nachgehen ......

...... über 1 Stunde habe ich gestern gebraucht um alle Zahlen zusammenzusuchen und aufzulisten - nun hoffe ich das dies ausreicht und wir in einer blöden Angelegenheit weiter kommen .......

...... sind die Weihnachtseinkäufe alle getätigt - genug Futter ist im Haus - nur für einen Nachtisch bräuchte ich noch ein paar Kleinigkeiten - mal sehen ob wir die Samstag oder Montag noch besorgen oder ob wir ohne Nachtisch aus kommen ......

....... habe ich mir für meinen Urlaub neben sehr viel Nix-Tun und Entspannung auch Papiere sortieren, Kisten räumen, stricken und lesen vorgenommen .... mal sehen wieviel davon Wirklichkeit wird .......

....... werde ich mir keinen Stress machen, nur kurz an die Familie denken und an sonsten den Punkt 4 meiner Liste in Angriff nehmen ..... vllt. gibt es ja Schnee, was mich freuen würde, dann wäre auch ein schöner Spaziergang eine option .....

..... wie auch immer - ich wünsche euch eine ruhige und Stressfreie Vor-Weihnachtszeit, gemütliche Feiertage und alles Liebe und Gute ....

Eure, Sasse

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Das Leben geht weiter....

.... und so steht noch einiges an bevor das Jahr zu ende ist:

morgen habe ich frei und muss/will einige Dinge privater Natur erledigen. Am Freitag ist dann der letzte Arbeitstag in diesem Jahr für mich - inkl. Weihnachtsfeier. Samstag dann erst mal ausschlafen und dann gemütliches Alltag stemmen - davon ist ja genug liegen geblieben ......

...... bin ich mal gespannt ob unser Internet zuhause wieder funktioniert - sollte doch der Fachmann dafür heute bei uns aufschlagen. Da ich bisher nichts gehört habe hoffe ich das beste ...... und drücke uns selbst die Daumen .....

..... habe ich ein paar leckere Naschereien beim stöbern gefunden die ich gerne einmal ausprobieren möchte - werde dann berichten wie lecker es war und euch die Rezepte mitteilen (falls ich die nicht gleich mitgefuttert habe) .....

...... werde ich die Finger tanzen lassen und fleissig stricken .... habe einige Projekte in Planung die ich im Urlaub gerne umsetzen möchte .......

So, ich wünsche euch was
und drückt mir die Daumen daß unser Internet zuhause wieder funktioniert
sonst dreh ich noch am Rad *onk onk onk*

Eure Sasse

Dienstag, 17. Dezember 2013

Hoch's und Tief's ....

..... liegen nicht nur beim Wetter dicht beieinander ..... vor etwas mehr als einer Stunde habe ich die traurige Nachricht erhalten das unsere Nachbarin verstorben ist - plötzlich und unerwartet. Sie war eine nette freundliche Frau die mich sehr an meine Oma erinnert hat, ich mochte sie sehr und sie wird mir sehr fehlen ............

Freitag, 13. Dezember 2013

Technikprobleme

Unser PC hat sich in letzter Zeit fast das Leben geholt - und der GöGa hätte fast nachgeholfen *hüstel* - wie auch immer, wir haben also gestern einen neuen PC gekauft ...... dauerte keine 10 Min, da der GöGa wusste was er haben will und was das gute Teil kosten soll.

Blöd nur, das sich jetzt der neue PC nicht mit unserer FritzBox versteht - die ist nämlich schon etwas älter. Aber zum Glück haben wir ja in Reichweite einen Computer-Fachmann den ich schon heute morgen mit dem Problem beglückt habe. Er will sich darum kümmern. Ich bin also mal gespannt wann wir dann zuhause wieder Internet haben. Kann sich nur um Wochen handeln *löl*

Bis dahin wünsche ich euch schon mal alles liebe.

Eure Sasse

Montag, 9. Dezember 2013

Warum??

Ich lese ja gerne die Beiträge auf anderen Blogs und bin auch immer ganz neugierig und erfreut wenn es da was neues gibt. Nur scheint in letzter Zeit irgendwie überall ne Depri ihre Runde zu drehen??? Kommt mir fast so vor. Jedenfalls ist es auffällig wie viele Blogger/innen sich derzeit mit Selbstvorwürfen, schlechtem Gewissen und anderen unnötigen Gefühlsdeoptimierenden Situationen auseinander setzen. Zum Glück bin ich noch nie dem Gruppenzwang verfallen und lasse mich damit nicht anstecken, auch - oder gerade weil - ich genügen Gründe hätte mitzumachen:

- ich bin etwas zu kurz geraten für mein derzeitiges Gewicht
- ich habe keinen Kontakt mehr zu meiner Familie was ich nicht wirklich schön finde
- in letzter Zeit bin ich ungewohnt viel müde
- meine Vorsätze für diese Jahr (und das waren nicht viele) sind alle sang und klanglos im Nichts verschollen (um mal ein paar zu nennen)

Na?? Und?? Wer sagt den das ich Perfekt bin??? (ausser beim Chaos verursachen)! Klar würden mir 15 - 20 Kilo besser stehen, klar könnte ich meine Familie anrufen oder sonst wie kontakt suchen, klar könnte ich mich dazu zwingen was gegen die Müdigkeit zu tun (Sport?? Igitt!!) und für das neue Jahr nehme ich mir erst gar nix mehr vor, dann kann ich auch nicht in irgendwas versagen.

Klar das jetzt einige sagen werden, das sei nicht die richtige Art und Weise damit umzugehen. Aber warum eigentlich nicht. Wenn mir danach ist vegetarisch zu essen, dann tu ich das. Und wenn ich Lust auf Fleisch habe dann ess ich Fleisch. Wo ist da das Problem????

Ich denke die Probleme macht man sich selbst indem man was mit aller Gewalt durchziehen will was im grunde aber gar nicht zu einem passt. Jeder muss doch seinen eigenen Weg finden - in allen Bereichen - ob Ernährung, Sport, Lernen, Liebe oder sonst was. Nur wenn ich meinen Weg finde, kann ich auch ich sein.

Es nützt nichts etwas tun zu wollen weil alle es tun oder weil es gerade "IN" ist. Nee, lasst die Finger davon wenn ihr euch damit nicht wirklich wohl fühlt. Ihr müsst nicht immer alles mit machen nur weil andere es auch tun.

Ich habe mir oft selbst die Frage gestellt, warum??? Und in 99 von 100 Fällen lautet die Antwort - weil erwartet wird das ich das so mache. Da stelle ich mir die Frage, wessen Erwartungshaltung will ich eigentlich erfüllen??? Meine oder die von anderen Menschen????

Bin ich beliebter, glücklicher, gesünder ...... wenn ich die Erwartung anderer Menschen erfülle??? Oder erfülle ich lieber die Erwartung die ich selbst an mich habe, was nicht heißt das ich darin 100% Pefekt sein muss. Es reicht auch wenn ich mich damit wohl fühle - egal wieviel Prozent das dann sind.

Ich bin wie ich bin - und kein anderer Mensch ist so wie ich. Warum soll ich dann sein wollen wie die anderen???? Dann wäre ich ja wie XXXXX Menschen. Und keiner von denen ist Perfekt. Warum soll ich dann Perfekt sein????

Neee - dann bin ich lieber ich, zu klein, zu kräftig, mit Macken und Kanten, nicht Perfekt und ne faule Socke. Aber ich bin ICH - so wie die Göttin mich geformt hat.

Ich bin ich und ich bin gut so!!


Es Weihnachtet .....


auch wenn derzeit kein Schnee liegt weihnachtet es doch schon so vor sich hin .... sogar im Kreisel ...





ok, mit Schnee würde das schöner ausschauen - aber ich hatte gerade keinen in der Jackentasch *löl*

Trotzdem schöne Grüße

Eure Sasse

Loop, die 3te

Wieder aus der schönen FUNKY-Wolle von Katia, wieder für den GöGa - und so schaut er aus (der Loop nicht der GöGa *kicher*)





Ging wieder Ratz-Fatz zu stricken -1 Knäul, 1 Rundstricknadel Nr. 6 und 1 Tag (mit Unterbrechnungen) und schon fertig.

Aus dem zweiten Knäul soll eine Mütze für den GöGa werden - auch aus der Funky - und ich überlege wie ich es angehen soll ....... mal sehen .......

Schöne Grüße

Eure Sasse

Sonntag, 8. Dezember 2013

Der 2. Advent ....

... war dann doch noch recht arbeitssam - neben bügeln, aufräumen, kochen, Wäsche waschen und aufhängen hatte ich dann doch noch Zeit und Lust und Laune den Weihnachtsbaum zu schmücken .... im Moement ist er Silber-blau. Allerdings bin ich noch nicht so ganz zufrieden mit der ganzen Geschichte - der GöGa irgendwie auch nicht - er fand den Baum nicht bunt genug .... ich gebe es ja zu,der Baum ist irgendwie "kalt" so mit den silbernen und blauen Kugeln. Ok, bunte Kugeln hätte ich ja noch einiges da - rot, gold, lila, grün usw. mal sehen, am Donnerstag habe ich meinen Freien Tag, der zwar auch schon verplant ist aber mal sehen da findet sich bestimmt noch ne Stunde, Zwei um den Baum umzudekorieren .....  oder???

Und während ich mir da meine Gedanken zu mache werde ich jetzt im TV diese Back-Show guggen, stricken und dann gemütlich zum Nix-Mehr-Tun übergehen ;-D

Wünsche euch einen schönen Rest-Advent-Sonntag

Eure Sasse

Samstag, 7. Dezember 2013

Ne Idee aufgegriffen ...

... habe ich gerade beim stöbern auf den Blogs, bei athena - nämlich diese Hier.

Ich bin nämlich auch jemand der immer gerne viele Projekte angeht und dann NIX anfängt. Da ich aber auch Handarbeitstechnisch recht aktiv bin (stricke für mein Leben gerne) und das neue Zuhause auch noch einige Arbeiten für uns bereit hält - vom Garten ganz zu schweigen - der wird nämlich "Runderneuert" - habe ich nicht wie athena den optimismus eine riesige Holzplatte zu bemalen - nööö - ich mach das etwas Sasse-Freundlicher: da steht nämlich noch eine recht große Leinwand rum und die werde ich für meine täglichen kreativen Exzesse *höhö* verbraten.

Acryl-Farben habe ich auch da und mal sehen was noch so alles seinen Weg darauf findet - bin da ja jetzt nicht nur auf Farben festgelegt - nöö - könnte auch was draufgeklebt werden (Muscheln, Steinchen, Glitzer und Glimmer usw.).

Ein Thema muss ich mir noch überlegen - ob es überhaupt eines gibt oder doch eher ein wildes Irgendwas??? Mal sehen - noch startet die Aktion ja nicht.

Aber die Idee finde ich echt klasse - die klaue ich gerne bei athena :-D

Eure Sasse

Freitag, 6. Dezember 2013

Loop-Invasion und "Xaver"

naja, nicht ganz - auch wenn es danach ausschaut - hat der GöGa doch nen Loop bekommen weil er immer so verspannt im Hals-Schulterbereich ist. Das Teil gefällt und wird munter getragen.

Und so schaut er aus - der Loop:





Die Wolle ist von Katia - FUNKY - lässt sich toll verstricken und ist schön warm und kuschelig.

Und weil das Teil so gut tut und der GöGa je modisch up-to-date ist, hat er sich gleich den nächsten gewünscht - und wenn möglich aus der gleichen Wolle auch noch ne Kopfbedeckung.

Dann werde ich mal in der Mittagspause Wolle kaufen gehen - ach, was ich meinen GöGa liebe *gggg* - schickt er mich Wolle kaufen *schmacht*

Übrigens: Orkantief "Xaver'" hat bei uns zwar etwas kräftiger gepustet, passiert scheint aber nix zu sein. Nur heute morgen hat es dann bei uns zuhause Schnee-gefusselt *schön* nur blöd das ich zur Arbeit musste *menno* - wobei ich sagen kann mein Loop und meine Mütze (auch aus Funky aber in Orange-Schwarz) halten wirklich schön warm. Da kann der Winter ruhig kommen.

In diesem Sinne,

euch einen schönen Tag

Eure Sasse

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Vor-Weihnachts-Stress??!!??

Nee, nicht wirklich - nur einen kleinen Durchhänger ..... aber immerhin steht der Weihnachtsbaum seit letzten Sonntag und die Lichterketten sind auch schon dran. Fehlen nur noch die Christbaumkugeln. Die sollten eigentlich diesen Sonntag dran kommen.

Felix - mein Auto - muss noch in die Inspektion - und Pepe - das Auto vom GöGa braucht neue Winterschlappen. Im Keller werkeln der GöGa und sein Kumpel mit viel Radau und Staub ..... aber es scheint zu werden.

Nen Termin beim Friseur muss ich noch machen, damit ich für die Weihnachtsfeier auch vorzeigbar bin. Und wenn ich es schaffe will ich am Sonntag ein CupCake-Rezept testen ... ich kann mich nur noch nicht entscheiden welches *amkopfkratz*

Gestrickt wurde auch und eine "Auftragsarbeit" flatterte ins Haus, dafür muss ich aber erst noch Wolle besorgen. Und dann sollte ich mal die ganzen Ufo's, die da rumschwirren einfangen und zu ende bringen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine besinnliche Adventszeit.

Eure Sasse

Freitag, 29. November 2013

Zustandsbericht

Es ist der 29.11.2013 - heute vor 5 Monaten sind wir ins neue Zuhause gezogen. 5 Monate - nur?!?! Für uns fühlt es sich an als wohnten wir schon einige Jahre im neuen Zuhause.

Wohlfühlen - anders kann ich es nicht in Worte fassen - aber es ist so. Wir fühlen uns pudelwohl. Auch wenn noch lange nicht alles perfekt ist, vieles noch getan werden muss und so manche "Notlösung" derzeit funktioniert. Das wichtigste jedoch funktioniert bestens: Bad, Küche, Wohn- und Schlafzimmer sind funktionsfähig. Warm haben wir auch. Das Dach ist dicht und es zieht nicht. HURRA!!!! Die paar Schönheitsfehler (fehlende Schränke, Bilder und Deko) sind da das kleinste Übel. Und die noch durchzuführenden Renovierungsarbeiten haben wir auf das nächste Jahr verschoben - die To-Do-Liste ist bereits in Arbeit *ggg*

Alles in allem war der Umzug das beste was uns hat passieren können. Tja, manchmal tritt einem das Schicksal schon mal hinten bei damit man was ändert. Und es war eine gute Veränderung. Für UNS. Ob andere das auch so sehen ist mir eigentlich egal - Hauptsache UNS geht es gut damit.

Und das tut es. Seit 5 Monaten! Seit 153 Tagen!

Danke Schicksal!



Noch mehr Weihnachtdeko

Hier noch ein paar Schnappschüsse meiner Weihnachtsdeko - 

auf dem Türrahmen der Küchentür:






hoffentlich purzeln die da nicht runter ;-D


aber das Aufpass-Komando steht parat und meldet sich, sollte da tatsächlich die Schwerkraft dran ruckeln:



die beiden haben den besten Blick auf die Elche - da wird dann wohl nix passieren
;-D

Eure Sasse

Färdisch!!!!!

und das ist nicht nur der Loop - sondern auch ich. War nämlich gar nicht so einfach mit 10er Stricknadeln und der dicken Wolle da die Maschen zusammen zu knuddeln - aber es hat funktioniert - allerdings erst im zweiten Anlauf - beim ersten Versuch war der Loop zu breit und kurz (obwohl lt. Anleitung der Banderole) - vllt. war ich auch nur zu doof die Anleitung zu verstehen?????

Mit der Hälfte der angegebenen Maschen wurde es dann aber ein Stück - und so sieht er aus:







Eure, Sasse

Dienstag, 26. November 2013

ziemlich dicke ....

... Wolle habe ich besorgt - und noch dickere Nadeln (man könnte sie schon fast Baumstämme nennen) denn daraus soll ein Loop werden - diesmal in Grau - und wenn er dem GöGa nicht gefällt, dann trage ich den - der passt nämlich auch zu meiner grün-grauen Häkelmütze *ggg*



ob ich die ganzen 200 Gramm vernadeln werde weiß ich noch nicht - mal sehen wie es wird .....

...... war der ausschlaggebende Punkt das Kommentar vom GöGa heute morgen - das so ein Loop doch auch was für Rollerfahrer wäre - wobei, er fährt ja nicht im Winter ..... aber frisch ist es doch schon so auf dem Roller im zeitigen Frühling und späten Herbst .......

..... ich geh dann mal stricken *ggg*

Eure Sasse

Sonntag, 24. November 2013

Advents-/ Weihnachtsdeko

Da mein freier Tag letzte Woche ja mit dem ersten Schnee aufwartete, wundert es nicht wenn der Deko-Virus um sich gegriffen hat. Bei mir auch - und die erste Deko zur Advents- / Weihnachtzeit wurde in Angriff genommen. So ganz fertig und zufrieden bin ich noch nicht, aber es ist ja noch etwas Zeit und so kann noch einiges passieren.

Hier aber mal die ersten Bilder:

Tischdeko









Deko auf dem Sideboard - ohne Blitz und mit Blitz
und ja - die Wand dahinter ist wirklich so grün :-D 

Jetzt steht noch die Fensterdeko aus und was auf die Haustüre hätte ich auch gerne noch. Mal sehen ......
..... nächsten Sonntag will ich den Weihnachtsbaum (künstlich) aufstellen und mit dem schmücken beginnen - falls noch was fehlt habe ich so genug Zeit noch was zu besorgen .....

Eure Sasse


Loop

oder doch einen zu groß geratenen Kragen???? Aber umgeschlagen ist der echt chic und passt auch - selbst bei meinem recht kurzen Hals *hüstel*






Verstrickt habe ich 1 Knäul FUNKY - in 2r, 2l, Angeschlagen 112 Maschen (bei mir 224 Maschen und in der ersten Runde 2Maschen im Muster zu einer zusammen gestrickt - dann wird es schön locker).

So, und nu werde ich die langweilig-grauen Socken für den GöGa weiter nadeln *schnauf* ....... damit ich mich wieder farbigen Kreationen widmen kann ..... ;-D

Eure, Sasse



Freitag, 22. November 2013

Sie hat's schon wieder getan ...

... die Sasse hat schon wieder ein Wollknäulchen adoptiert - wieder eine Katia FUNKY - den diesmal soll daraus - passend zur Mütze - ein Schal oder Loop werden ...... aber wohl eher ein Schal, dann kann ich auch den Rest vom anderen Knäul noch mit verstricken .....





Dann muss ich mir nur noch überlegen was ich in sachen Handschuhe mache - orangene Wolle hätte ich ja noch auch wenn die nicht so genau zu Funky passt - schwarze Wolle ist auch kein Problem .... mal guggen - mir geistert da so was mit verschieden bunten Fingern als Handschuhe vor ..... aber erst mal den Schal genadelt ...

Eure Sasse

Kopfbedeckungen - auch Mützen genannt ....

.... sind gestern aus der schönen bunten Wolle entstanden.

Einmal passend zu den orangenen Schuhen 



und dann auch passend zu den grünen Stiefelchen
 

Wisst ihr was blöd ist - wenn Frau selbst die Bilder macht und nicht sieht ob die Mütze nu drauf ist oder nicht - was hab ich Fotos gemacht wo immer ein Stück fehlte ....... also nicht wundern wenn irgendwo auf den Bildern was abgeschnitten ist  .....

Wünsche Euch eine schöne Rest-Woche
Eure Sasse

Donnerstag, 21. November 2013

Der erste Schnee im neuen Zuhause

Letzte Nacht hat es bei uns geschneit. Und das gar nicht mal so schlecht. Nur leider ist die schöne Pracht so was von klebrig und nass das es keinen Spaß macht die Einfahrt und den Fußfeg zu räumen.

Dafür sieht es aber da, wo Mensch noch nicht langgestiefelt ist richtig romantisch aus:





Der komische Bau im Hintergrund ist übrigens die Kirche hier im Ort - bei Gelegenheit werde ich euch da mal mehr von zeigen und erzählen.

So, ich geh dann mal die erste Weihnachtsdeko suchen .......

euch viel Spaß im ersten Schnee

Eure, Sasse

Mittwoch, 20. November 2013

Knallfarben!!!!

.... liebe ich ja neuerdings - und nicht nur an den Schuhen - heute habe ich ein wunderschönes Knäul Wolle erstanden aus dem eine Mütze werden soll - natürlich passend zu meinen Orangenen Schuhen







und damit die grünen Stiefelchen nicht neidisch werden - habe ich auch grüne Wolle zuhause um auch daraus eine Mütze zu häkeln - zusammen mit einem Rest Grau


so, dann wisst ihr jetzt das ich nicht nur Farb-Verrückt sondern auch Woll-Verrückt bin und unter einer chronischen Handarbeits-Grippe leide .... die geht einfach nicht mehr weg .....

Die Ergebnisse werde ich euch natürlich auch zeigen ......

bis dahin, alles Liebe
Eure
Sasse

Samstag, 16. November 2013

Knallfarben!!!

Noch so ne Knallfarbe - wieder an meinen Schuhen ..... Orange!!!
Passend zu meinen Oberteilen - und es sieht schon geil aus wenn frau ne dunkelbraune Hose und die orangenen Schuhe trägt - oder wie der GöGa zu sagen pflegt: Hilfe ich bekomm Augen-Asthma  ;-D






Die Farbe ist echt gut wiedergegeben ..... auch wenn es so ausschaut ist es aber kein Wildleder - würde es eher als Rauhes-Kunstleder bezeichnen.

Wünsche euch ein schönes Wochenende

Eure, Sasse

Freitag, 15. November 2013

Noch ne Leidenschaft von mir ....

.... sind Motorräder und Autos. Bei Autos vor allem die älteren und alten - Oldtimer und so. Eben Autos die nicht mehr alltäglich sind; Autos mit Seele.

Diese Woche stand auf der anderen Straßenseite ein solches Leidenschafts-Auto - und dazu auch noch in einer Knallfarbe






Is er nicht süüüüüüß??????

Eure, Sasse

Knallfarben!!!

Seitdem ich mein altes Leben hinter mir gelassen habe, hat sich in mir und an mir doch recht viel verändert: Frisur und Haarfarbe, Einstellung und Meinung zu vielen Dingen und meine Vorlieben für Farben. War es früher langweiliges bzw. unauffälliges blueJeans, Shirt und T-Shirt in grau, blau oder schwarz, sind es heute Hosen und Oberteile in kräftigen auffallenden Farben. Und auch meine Schuhe haben neuerdings "Farbe"

Mein aktuelles Lieblings-Schuhwerk sind diese hier: 






Super bequem in einem echt grellen Grün. Ok, sie muffeln noch ein wenig was an der Farbe liegen wird, aber das stört mich nicht wirklich. Und für alle die diese Stiefelchen auch haben möchten - die habe ich von HIER 

Inzwischen habe ich noch mehr farbige Schuhe - die ich euch nach und nach zeigen werde ..... momentan überlege ich ob ich ein paar rosa-farbige Stiefelchen brauchen kann und zu was ich die anziehen würde.

Seit ca. 2 Jahren bin ich auch - zumindest im Winter bei Frost und Schnee - ein begeistertet Mützenträger. Und in diesem Jahr sind die Häkelmützen ja echt groß in Mode. Etwas geschick in Sachen Handarbeit habe ich ja auch und habe mir in den letzten Wochen ein paar Häkelmützen gehäkelt. Diese hier zum Beispiel:



Das unter der Mütze bin übrigens ich *ggg* absichtlich nicht ganz zu sehen - will euch ja nicht erschrecken *buh*  - und klar - wenn meinereiner schon ne Macke hat, dann ne Richtige - habe mir nämlich eben grüne Wolle besorgt um - passend zu meinen grünen Stiefelchen - auch ne Mütze zu häkeln. Das Ergebnis werdet ihr in den nächsten Tagen zu sehen bekommen  - geht ja echt schnell mit dem Häkeln ....

.... so, das war's für den Moment von mir. Hoffentlich habt ihr jetzt keinen Farb-Flash ?!?!?

Eure, Sasse

Dienstag, 12. November 2013

Is mir doch egal ....

... das es jetzt kalt wird - unser Pellet-Ofen brennt fein und die Hitze in der Hütte ist kaum auszuhalten. Und das mir, wo ich doch immer kalte Finger und Füße habe ......

... um so schöner ist das morgendliche Panorama guggen auf dem Weg zur Arbeit. So oft kann Frau gar nicht anhalten und die Gegend knipsen ...... aber heute morgen habe ich es mal gewagt .... brrr .... war das kalt und zugig auf der Höhe .... und das war heute morgen noch nicht der schönste Anblick - den hab ich nämlich nicht auf Bild gebannt weil ich meine Kamera vergessen hatte *blöd* aber schön ist es trotzdem - auch bei 0°C




... mal sehen wie der erste Winter in der neuen Heimat so sein wird. Man hat uns schon prognostiziert das wir in Schnee unter gehen werden ..... mal sehen, ich brauche noch eine Provisorische Lösung für die Haustüre - da regnet es nämlich voll drauf - im nächsten Jahr gibt es ein Vordach und ne seitliche Verkleidung in der Hoffnung dass das den Regen abhält .......





Euch eine schöne Woche

Sasse

Samstag, 2. November 2013

Depressive Wetter-Lage ...

... ich hab ja nix gegen Herbst - aber gegen das viele Nass hab ich sehr wohl was - schlägt mir diese Depressive Wetterlage doch auch auf's Gemüt. Mit Sonnenschein wäre das alles viel schöner ..... muss halt eben die Schoki und die Anti-Depris helfen *seufz*

.... gestern waren wir unterwegs und sind auf dem Erbeskopf gelandet - Winterski-Gebiet - jetzt noch ohne Schnee, dafür aber mit viel Wind und Aussicht ..... war schön und ist im Winter bestimmt auch nicht schlecht .....

.... überhaupt haben wir festgestellt, dass wir so Zentral Mitten im Nirgendwo sitzen, da ist man Ruck-Zuck überall hin gefahren ......

.... so, wünsche euch ein schönes Wochenend
hoffentlich ohne missmutige Stimmung

Sasse

Montag, 28. Oktober 2013

Herbst-Wetter

..... es bläst, es pustet, es regnet, es stürmt .... und der Himmel ist voll mit wunderschönen Wolken .... was so megamässig klasse ausschaut das ich heute morgen auf dem Weg zur Arbeit mal eben rechts ranfahren und ein paar Bilder machen musste ......







Mittwoch, 23. Oktober 2013

Weihnachtsvorbereitungen

.... sind am laufen .... im neuen Zuhause konnte ich es mir nicht verkneifen und habe einen Weihnachtsbaum (künstlich) samt Beleuchtung und Schmuck geordert ..... wo?? Na im Internet-Auktionskaufhaus. Die erste Ladung ist auch schon angekommen und ich bin gespannt sie heute abend auszupacken. Die Restlichen Sachen werden wohl in den nächsten Tagen auch ankommen - und ich kann jetzt schon das Donnerwetter vom Gatten hören ..... er mag nämlich keine Weihnachtsbäume und alles was damit zusammen hängt ..... ok, den ganz großen Troubel brauche ich jetzt an Weihnachten auch nicht - aber so ein Weihnachtsbäumchen ist doch schön ....... und wenn man den lange genug stehen lässt ..... kann man sogar die Ostereier dran hängen *kicher*

aber bis dahin ist ja noch etwas zeit .....

wünsche euch eine schöne Restwoche mit angenehmen Herbstwetter

Sasse

Freitag, 11. Oktober 2013

Entspannung ...

... tut derzeit richtig gut. Am Sonntag muss Frau arbeiten da Verkaufsoffener Sonntag, da tun die freien Tage vorher richtig gut. Der Haushalt ist zu 99% erledigt. Morgen noch den Frisolateur aufsuchen und den Wochenendeinkauf. Heute abend das Auto in der Werkstatt abholen und Frau kann wieder durch die Gegend düssen *ggg*

... das Wetter lässt zu wünschen übrig: nass, kalt, windig und keine Sonne - dafür bin ich frisch verliebt in unseren Pellets-Ofen. Ein feines Teil das auch noch schön warm macht.

... alles in allem geht es uns gut. Nur der Lotto-Jackpot hat uns leider nicht erreicht, aber da arbeiten wir weiter dran ;-D  Wir sind aber auch ohne glücklich.

... werde ich jetzt noch ein wenig Wolle vernichten und in "Form" stricken bzw.häkeln.

Euch ein schönes Wochenende

Sasse

Samstag, 5. Oktober 2013

Der Herbst ist da ....

... in Form von Regen, Wind und gemütlichem "auf der Couche lümmeln" *ggg* und mit der Fortsetzung der Erkältung - diesmal hat es mir auf den Magen geschlagen und ich hänge schon die ganze Woche in den Seilen. Aber so langsam wird es wohl - der Appetit ist zurück - ein gutes Zeichen.

An sonsten geniesen wir das Wochenende - auch wenn es derzeit immer wieder regnet und der Wind heftig ums Haus bläst. Wenn wir nicht raus können - oder wollen - da wird halt genadelt was das Zeug hält. Der TV läuft bereits warm, es kann also nur gemütlich werden.

Heute abend Boxen - die Wetten laufen wie viele Runden Herr Klitschko wohl braucht um seinen Gegner KO zu schlagen. Morgen dann Formel1 - ach was wird das ein sportliches Wochenende *löl*

An sonsten entwickelt sich alles sehr gut. So darf es gerne weiter gehen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes und angenehmes Wochenende.

Eure Sasse


Freitag, 27. September 2013

Trotz heftiger Erkältung alles bestens!!!!

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles *ggg*

Uns - eigentlich nur mich - hat eine sehr heftige Erkältung erwischt, die ich fleissig mit Antibiotika und Hustenlöser bekämpfe - und heute - nach 6 Tagen bin ich auch fast wieder fit. Nur die Stirnhöhlen sind noch am klopfen weil der Dreck da einfach nicht raus will *grummel* Meinen Mann hat es dann am Mittwoch erwischt: also einreiben, Tee trinken, früh zu Bett und gestern war er schon wieder Fit - bis auf ein paar herzhafte nieser. Da kann Frau echt neidisch werden.

Gestern morgen dann geschwinn einen Informativen Anruf beim Rechtsbeistand und unsere Bedenken waren dahin. Anschließend ein kurzer Besuch zwecks Unterschrift und am Montag geht es für meinen Mann los. Mehr darf ich momentan noch nicht verraten ......

.... nur so viel das unser Winterauto, das wir eigentlich heute spontan anmelden wollten gestern erst mal nix mehr gemacht hat. Wahrscheinlich ist die Batterie kaputt und wir brauchen eine neue. Aber das ist das kleinste Problem.

.... macht unser PC einen Lärm als wären da Steinmetze drin am werkeln. Also wird der auch gegen eine neueres Modell ersetzt - darf ja auch mal wenn das Teil inzwischen 10 Jahre auf dem Buckel hat. Und nen neuen Drucker gibts auch dazu - Laser, schwarz. Mehr brauchen wir nicht.

.... werde ich am Sonntag wohl "Sturmfreie Bude" haben. Mein Mann will mit Freunden ne Tour machen. 200 KM auf dem Roller sind mir und meinen Bandscheiben im LWS dann doch zuviel. Also dürfen die Jungs alleine losziehen und ich werde den Tag gemütlich geniesen ... wobei .... die Fenster müssten noch geputzt werden .... na, mal sehen.

.... haben wir gestern mal angefangen die Kisten und Säcke zu sichten und gleich ne Portion Kleidung entsorgt. Was noch gut ist, wollen wir mal - für den Spaß - beim Internetkaufhaus anbieten. Denke, das ist was, was ich am Sonntag in Ruhe machen kann. Zumindest teilweise.

.... bin ich vor lauter Erkältung und aktuellem Geschehen gar nicht dazu gekommen was zu stricken oder häkeln. Wird nachgeholt und dann geblogt.

So, ich werde dann gleich mal meine Mittagspause geniesen und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Grüzlies, Sasse

Samstag, 21. September 2013

Gute Neuigkeiten ....

..... würde ich ja am liebsten gleich laut hinausposaunen, aber ich muss mich zurückhalten und abwarten ob es wirklich so gute Neuigkeiten sind wie wir denken. Aber, Ihr dürft und die Daumen drücken ...... und für uns mithoffen.

Zwischenzeitlich geniessen wir das Leben und unser gemütliches Zuhause und lassen es uns gut gehen.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und ebenfalls gemütliche Stunden.

Donnerstag, 12. September 2013

Drachenschwanz

nennt sich dieses Werk. Leider hat die Wolle nicht für die ursprünglich gedachten 35 Zacken gerreicht - aber ich bin schon auf der Jagd nach einem weiteren Knäul um die fehlenden 10 Zacken noch hinterher zu stricken. Drückt mir die Daumen dass ich die Wolle nochmal irgendwo auftreiben kann.





Mir gefällt der Schal sehr gut. Und euch???

So, ich werde jetzt den Rest meines Freien Tages noch gestalten - bei dem Dauerregen mit Auf-, Um- und Ausräumen und Entsorgen. Die Umzugskartons haben sich - entgegen meiner Hoffnungen - nicht von alleine ausgeräumt und entsorgt - also muss ich da jetzt mal ran ;-D

Und zur Belohnung gibts was neues zu Stricken ...... liegt schon alles bereit.

Samstag, 7. September 2013

Mondbeere ....

.... heißt der Schal den ich am Donnerst fertig genadelt habe.

Farblich passend zu meinem - jetzt vollständigen - Winterset in Wollweiß - man könnte den Schal auch "Schneebeere" nennen (wegen der Farbe).



Beim stricken war ich noch etwas skeptisch ob der Schal auch wirklich passend wird und wieso der so asymetrisch ist???? Doch jetzt, wo er fertig ist, ist er genau richtig - sowohl von der Größe her als auch mit dem asymetrischen Zipfel. Der lässt sich nämlich prima mit der anderen Ecke vom Dreickstuch verknoten und so bleibt der Schal auch da wo er hin gehört - hat zumindest das Probetragen ergeben.

Ich bin woll-auf zufrieden ;-D

Verbrauch: 100Gramm Sockenwolle vom Discounter

*Bild wird nachgereicht*


Wochenende ....

... fängt bei mir - arbeitsbedingt - erst Samstags um 16 Uhr an :-( - aber daran habe ich mich gewöhnt. Der Rest vom Samstag ist mit Einkaufen, aufräumen, Wäsche waschen - trocknen - bügeln und kochen angefüllt. Und vllt. werden noch ein paar neue Projekte angenadelt.

Der Sonntag gehört dann ganz uns: lange schlafen, gemütlich frühstücken, vor dem TV und PC rumgammeln, dazwischen ein leichtes Mittagessen und den Rest des Tages gemütlich auf der Couche verbringen - es sei den der angekündigte Regen fällt aus *daumendrück* - dann wird der ganze Sonntags-Plan umgeworfen und im freien was gewerkelt - der Garten muss noch für den Winter vorbereitet werden (also Wiese raus, umgraben und abwarten bis es Frühling wird).

In der Scheune müssen wir noch Platz schaffen für den Wintervorrat an "Brand" - wir haben jetzt keine Heizung mehr sondern einen Holz-Pelletofen. Die bisherigen "Probeläufe" waren sehr gut - das Teil heizt klasse. Dennoch bin ich mal gespannt wie es im Winter ist - wenn es so richtig Frostig ist. Und da uns noch die Erfahrung fehlt wieviel wir in einem Winter verheizen werden, ist die Bestellung an Holzpellets recht großzügig ausgefallen - 4 Tonnen dürften aber sicher reichen *hüstel*

An sonsten sind in der letzten Woche zwei "Altlasten" aus dem früheren Leben aufgelöst bzw. dabei sich aufzulösen *hurra* - ein sehr befreiender und befriedigender Zustand.

Ihr seht, das Leben geht weiter .......

..... ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Sasse






Dienstag, 3. September 2013

Hobbys sind ...

... etwas feines, vor allem wenn sie einen warm halten *ggg*  Ich bin ja leidenschaftliche Strickerin und habe seit kurzem meine Vorliebe für gestrickte Schals, Loops und Tücher entdeckt und bin derzeit an einem Schal am nadeln. Wenn er fertig ist zeige ich ihn euch mal.

An sonsten bin ich für alle möglichen Basteleien zu haben, lese gerne, male, fotographiere, wurschtele im Garten und noch vieles mehr. Es wird also recht bunt hier zugehen - was meine Hobbys betrifft.

Lasste euch einfach mal Überraschen *ggg*

Grüsse, Sasse

So langsam wird ...

.... das Leben Tag um Tag angenehmer. Wir fühlen uns in unserem neuen Heim richtig wohl. Auch wenn noch einige Renovierungsarbeiten zu machen sind und der Garten ständig nach dem Rasenmäher ruft ...... ist es ein gemütliches Leben. Streß darf nur noch bis zur Bordsteinkante; Ärger auch.

Der Herbst hält nun so langsam Einzug - die Sonnenuntergänge sind herrlich anzuschauen. Die Nebel morgens haben was mystisches. Es ist einfach herrlich so "irgendwo im Nirgendwo" zu leben und doch in max. 30 Min. in der Stadt zu sein. Was will man mehr.

Die Planung für die Gestalltung des Gartens laufen auf Hochtouren, auch wenn die auszuführenden Arbeiten noch etwas warten müssen. Zuerst muss noch der Abstellraum renoviert werden - was eine grössere Baustelle wird. Dann soll die Küche noch eine andere Farbe auf die Wände bekommen - weiß ist einfach nicht zufriedenstellend. Zudem fehlen noch einige Deko-Elemente in den Räumen. Ideen dafür sind mehr als genug in meinem Kopf - nur mit dem Umsetzen wird es noch etwas dauern, da die Freizeit recht knapp ist und einige Deko-Elemente doch etwas mehr Zeit benötigen um fertig gestellt zu werden.

So, das war's für den Moment vom Leben allgemein.
Mehr demnächst,
Sasse


Samstag, 24. August 2013

.... das Ende ist der Anfang ....

oder, wenn einem das alte Leben zu eng wird, dann muss man ein neues Leben beginnen.

Genau das haben wir gemacht - mein Mann und ich. Zugegeben nicht ganz freiwillig, aber wie man mal wieder sieht war der Arschtritt vom Schicksal genau das was wir gebraucht haben. Ein paar "Restschulden" aus dem alten Leben lassen sich noch nicht abschütteln, aber wir arbeiten daran und wie wir gelernt haben, hat ja alles im  Leben einen Sinn - auch wenn man den nicht immer gleich versteht.

Kurz und  gut - auf diesem Blog will ich euch an unserem neuen Leben teilhaben lassen. Eigentlich nix spektakuläres und Verspätung hat der Blog auch, denn das Geburtsdatum vom neuen Leben war der 29.06.2013. Doch ihr werdet es mir nachsehen - die ersten Wochen im neuen Leben waren dann doch etwas sehr ... chaotisch. Nun zieht normalität bei uns ein und ich komme dazu euch an unserem Leben teilhaben zu lassen.

Ich freue mich darauf euch mit den belanglosigkeiten eines ganz normalen langweiligen Leben von einer ganz normalen Person (ich meine meinen Mann) und einer ganz normalen verrückten Person (das bin ich) zu langweilen ;-D

Also, willkommen auf meinem/unserem Blog

Sasse

Lucky: Ein kleines pelziges Genie auf 4 Pfoten

Ich behaupte jetzt mal Einstein ist da nix gegen. Wie ich darauf komme?? Ganz einfach ...... hatte doch berichtet das wir den Notausgang von...