Sonntag, 26. April 2015

Immer wieder Sonntags ....

.... eigentlich ist es Sonntagsmorgens ganz gemütlich bei uns ..... nur heute mal nicht .... ich war viel zu früh wach und hab mir dann die Zeit bis zum Frühstück mit stricken und TV vertrieben.Nach dem Frühstück musste ich dann noch auf den Kuchen warten, das der fertig wurde.

Und da das Wetter besser als gemeldet war,  ging es dann in den Garten. Ein Stück Wiese rausgewuchten und Gemüsegarten draus machen. Jetzt sind da Lauch und Mangold drin und hoffentlich werden die was. Die restlichen Salatpflänzchen hab ich auch noch gesetzt - gemischt mit Tagetes. So als Alternative für die Schnecken, damit die meinen Salat in Ruhe lassen. Aber bisher habe ich noch keine einzige Schnecke gesehen.Und so sieht der Gemüsegarten jetzt aus:






Die Wiese, die hier noch im Bild links zu sehen ist, kommt auch noch raus, denn da sollen Buschbohnen und Zucchini hin. Arbeit genug ist es also noch.

Hilfe hatte ich auch - Ellie und ihre Freundinnen waren ständig in der Nähe und haben geschaut ob ich das auch ja richtig mache. Das ist Ellie:





Die Blumenrabatte macht sich auch so langsam ..... ein großes Stück ist schon geschafft, aber ein paar Meter sind noch übrig. Doch die müssen warten bis der Gemüsegarten fertig ist. So sieht es im Moment aus:



Die Blumenkästen für die Fensterfront vom Häuschen sind auch bepflanzt und die Blümchen scheinen sich wohl zu fühlen. Wenn dann nächste Woche die Leisten vor den Fenstern sind kommen die Blumenkästen auch hin und dann schauen wir mal ob es was wird mit der Blütenpracht.





Und nu werde ich noch ein wenig die Stricknadeln glühen lassen ...... schließlich ist Sonntag da muss auch mal gefaulenzt werden *gggg*

Wünsche euch einen schönen Rest-Sonntag.

Sasse

Öfter mal was neues: Algensalat

Bestimmt kennt ihr das auch - irgendwann schmeckt einem das Essen nicht mehr das man immer und immer wieder isst. Das ist der Moment wo mal was neues auf den Tisch kommen muss. Auch bei uns. Und da ich in solchen Dingen mutiger bin als der GöGa habe ich dann auch mal Algensalat gekauft.

So sieht er aus:






OK, es hat auch mich etwas überwindung gekostet das komische grüne Zeug zu probieren. Aber es war gar nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte.

Die Konsistenz ist irgendwas zwischen knackig und gekochten Nudeln. Man kann es gar nicht wirklich beschreiben. Aussehen tut es etwas schleimig, ist es aber nicht. Versprochen.

Der Geschmack ist interessant: leicht säuerlich-scharf (ich vermute vom Einlegen) mit einer Nussigen Note die im Nachgang kommt.

Ich finde er passt super zu einem leichten Käse oder einer "langweiligen" Wurst (Fleischwurst). Aber auch zu Fisch kann ich mir den Salat gut vorstellen.

Na, Neugierig geworden??? Dann los und probieren. Wenn man ganz lieb fragt kann man sogar im Laden an der Theke probieren.

Guten Hunger.



Samstag, 25. April 2015

Es regnet ....

.... was ich einerseits ganz doll finde weil so der Garten und die Pflänzchen genügend Wasser bekommen und auch das Gieswasser wieder aufgefüllt wird. Andererseits wirft der Regen meinen Plan für das WE um: wollte doch im Garten noch dringend Wiese raushaken damit ich Platz für Lauch, Salat, Bohnen und Zucchini habe. Naja, ich hoffe mal es auch Pausen beim Regnen macht - dann muss ich dann halt rausspringen und geschwind ein paar Meter schaffen ....... sonst wird das ja nie was ......

..... zwischenzeitlich streiche ich dann noch die Bretter fertig die die Blumenkästen halten sollen. Und wenn die Trocken sind darf der GöGa mit dem Akkuschrauber loslegen. Die Winkel sind schon an den Fensternischen angebracht so das es ruckzuck gehen wird.

.... im Übrigen sehen die bepflanzten Blumenkästen schon recht gut aus ..... war wohl höchste Eisenbahn für die Fleissigen Lieschen ...... sie sind schön grün und machen den Eindruck als wollten sie vor lauter Stolz im Blumenkasten zu sitzen gleich explodieren *ggg* ..... da kann ja dann nur ein Blütenmeer entstehen (Bilder folgen wenn es soweit ist).



Donnerstag, 23. April 2015

Nur ganz kurz .....

.... ein Lebenszeichen von meinereiner: Ich lebe noch. Auch wenn sich meine Knochen anfühlen als hätte man sie durch den Schredder gejagt .... und es tun Muskeln weh die ich vorher gar nicht kannte. Schuld daran ist die viele Gartenarbeit die ich in jeder Freien Minute verrichte.

Muss mich ranhalten, denn sonst ist der Sommer rum und die Gemüsepflanzen noch immer nicht im Garten. Aber so langsam wird es. Heute die Blumenkästen für auf die Fenster vom Häuschen bepflanzt .... hoffe nur die "Fleissigen Lieschen" sind auch fleissig und wachsen jetzt ganz doll - blühen dürfen sie natürlich auch. Doch noch müssen sie hinterm Haus verweilen, weil die "Blumenkastenfesthaltevorrichtung" noch nicht fertig ist: soll heißen die Latten sind noch nicht fertig gestrichen. Denke das wird am WE dann geschehen und wenn sie dann trocken sind kann der GöGa sie fest machen. Ich hab keine Lust wieder die Blumenkästen samt Blumen aus dem 2. Stock segeln zu sehen nur weil die Luft etwas geht. Und die geht hier eigentlich immer.

So, ich werd mich jetzt mal auf die Couche begeben und noch ein wenig die Stricknadeln glühen lassen ...... falls ich nicht darüber einschlafe *gähn*

Wünsche euch eine schöne Restwoche.

Sasse

Sonntag, 19. April 2015

Und weil die Sonne so schön scheint ....

.... wurde der Sonntagsausflug mit dem GöGa verschoben und ich habe - neben Wäsche auf- und abnehmen - noch im Garten gewerkelt. Denn jetzt gilt es.

Die Blumenrabatte hinter dem Haus ist wieder ein Stück (ca. 1,5m) von hartnäckiger Wiese befreit und mit Stauden bepflanzt und niedrige Kapuzienerkresse gesät. Einige Stauden waren noch in den Blumenkästen vom letzten Jahr - und da ich diese jetzt brauche um die Sommerblumen rein zu setzen, war es höchste Zeit geworden.

Die ersten Salatpflänzchen sind auch gesetzt, dazwischen selbst gezogene - und noch recht kleine - Tagetes. Ich hoffe es tut ihnen gut jetzt im Garten zu stehen und sie gehen an. Aber da ich die erfahrung gemacht habe das Tagetes ziemlich zäh und robust sind bin ich da guter Hoffnung.

Am Donnerstag habe ich schon Radieschen und Pflücksalat gesät und hoffe nun das diese angehen. Dann muss ich das Gemüsebeet auch noch vergrössern, den es sollen noch 1 Zucchini, Buschbohnen, Lauch, Mangold und Salat da rein. Und dafür ist der jetzige Gemüsegarten einfach zu klein.

Im Gewächshaus haben sich zwei Tomaten eingerichtet und eine Paprika soll da auch noch rein, und vllt. auch noch eine Chili - mal sehen wenn ich eine bekommen kann. 

Zum Glück habe ich am Donnerstag meinen Freien Tag und da kann ich dann die Blumenkästen bepflanzen. Doch bevor die in die Fenster kommen muss ich noch die Halterungen dafür streichen und befestigen. Nicht das mir die Blumenkästen wieder aus dem zweiten Stock abstürzen - wie im letzten Jahr.

So, dann gibts noch ein paar Bildchen als Abschluß.




Kreativer Rückblick: März 2015

..... mit gaaanz doll viel Verspätung dieses mal:








.... aber das ist halt nicht anders wenn es Frühling wird, da hab ich nur Abends und in der Mittagspause zeit zum stricken; den sonst bin ich im Haus und im Garten am werkeln.

Samstag, 11. April 2015

Jetzt ist Frühling!!!

Hab ich gerade beschlossen. Den Ostern war ja dann doch mehr oder weniger kühl, feucht und irgendwie nicht wirklich schön was das Wetter betraf. Dafür war es aber entspannt. Was auch nicht schlecht war.

Seit dieser Woche ist das Wetter dann ständig besser geworden und so wurde am Donnerstag das neue Foliengewächshaus aufgebaut. Die ersten Bewohner sind auch schon eingezogen: selbstgezogene Paprika und Tagetes (die zwar noch recht klein sind aber bestimmt schnell wachsen und groß werden). Gestern dann zwei Tomaten-Pflanzen (je 1 x Eiertomate und Cocktailtomate). Die werden auch den rest des Sommers im Häuschen bleiben - müssen nur in grössere Töpfe gesetzt werden. Und auch das "Tränende Herz" muss erstmal im Häuschen bleiben dann die Rabatte wo es hin soll ist noch voller Wiese.

Es ist also noch genug zu tun im Garten ...... auch will ich noch Mangold und Eisbergsalat selbst vorziehen .... das Zimmergewächhäuschen steht schon bereit ..... denn mit der Aussaat im Freien bzw. dem einpflanzen im Garten selbst muss ich bis nach den Eisheiligen warten. Bei uns ist es nämlich immer etwas kühler und Schnee im Mai ist ganz normal ..... muss ja nicht sein dass da was erfriert.

Fragt mich nicht wieso, aber ich habe heute morgen frischen grünen Spargel gekauft .... den einzigen Spargel den ich wirklich gerne esse ..... nur hab ich noch keine Ahnung wie ich den zubereiten soll ..... vermutlich gibts den mit Kartoffel und Sosse Hollondaise und einen kurzgebratenen Stück Fleisch. Mal sehen ......

Den Kreativen Monatsrückblick gibts dann heute abend oder morgen - mal sehen wie ich das schaffe .... und wenn morgen schönes Wetter ist dann will ich auf den Flohmarkt - der erste für dieses Jahr ..... einfach mal nur guggen und inspirieren lassen.

Wünsche euch schon mal einen schönen Samstag und ein schönes Wochenende
mit hoffentlich besserem Wetter als gerade - denn hier regnet es gemütlich vor sich hin

Eure Sasse

Samstag, 4. April 2015

Schöne Ostertage ...

.... wünsche ich euch allen ...... hoffentlich mit besserem Wetter als wir die letzten Tage hier hatten ..... von Gewitter mit Hagel über Schnee und Regen bis hin zu Sonnenschein hatten wir die letzte Woche hier alles ..... heute morgen noch die schönste Schneeschauer ....... und wer es nicht glauben mag - ich hab den Hagel versucht einzufangen ....



.... ansonsten haben wir uns heute im späten vormittag den Spaß erlaubt und sind zum Discounter gefahren - ich weiß gar nicht wieso wir das überhaupt gemacht haben - war nämlich genau so wie ich mir gedacht habe - Mord und Totschlag auf dem Parkplatz und im Laden drin bis an die Kassen ...... und das für 3 Artikel alleine 20 Min an der Kasse angestanden ..... versüsst wurde das ganze dann daduch das ich mir noch 2 Paar neue Sneaker gegönnt habe .... weiß und grau ...... in schwarz habe ich die schon etwas länger .... und die sind sooooo bequem .... mit zunehmendem Alter wird man ja schlauer und achtet mehr auf Bequemlichkeit als auf Chic ....

.... so, dann will ich noch ein paar Artikel zum Verkauf anbieten .... es wird Zeit das wir uns mal von allen Dingen trenne die wir nicht mehr brauchen und die uns nur Platz weg nehmen ..... mal schauen was wir los werden ........

.... wünsch euch also ein schönes Osterfest und schöne gemütliche Feiertage

Sasse

Lucky: Ein kleines pelziges Genie auf 4 Pfoten

Ich behaupte jetzt mal Einstein ist da nix gegen. Wie ich darauf komme?? Ganz einfach ...... hatte doch berichtet das wir den Notausgang von...