Sonntag, 21. Juni 2015

Kreativer Monatsrückblick: Mai 2015


Sorry, ich bin schon wieder zu spät mit dem Monatsrückblick - aber das liegt daran das jetzt die Gartensaison läuft und der Tag einfach viel zu wenige Stunden hat *hetz* sogar das Stricken musste im Mai zurückstehen - so das nur zwei Projekte abgeschlossen wurden.





Donnerstag, 18. Juni 2015

Radau am freien Tag und andere Aufreger der Woche

So könnte man das hier momentan überschreiben. Aber so ist das halt manchmal im Leben *schulternzuck* ...... was war passiert??

- am Mittwoch letzter Woche hat sich ja unser TV verabschiedet. Am Dienstag dieser Woche hatte der GöGa denn endlich die Nase voll und ist los den ersehnten neuen TV kaufen. Nach fast 2 Stunden rumgedrücke auf der Fernbedienung, runderladen von Hilfreichen Anleitungen und langwierigem Umgestalten der Programmliste war es dann geschaft - das neue TV funktioniert, bringt Bild und Ton und die Programme sind auch alle wieder da wo sie hingehören.

- am Samstag wurde ja mit dem Trockenbau im Abstellraum begonnen. Das Ergebnis war schon recht ansehnlich. Am Dienstagabend war ich dann zufällig im Keller unter dem Abstellraum und traf dort auf eine große feuchte Stelle auf dem Boden. Ein Blick nach oben zeigte mir das es aus der Decke tropfte - dort wo früher die Wasserleitungen in den Raum darüber gingen. Ein Schrei nach dem GöGa brachte auch ihn auf den Plan .... und die Erkenntnis das man am Samstag wohl die alte Wasserleitung getroffen hatte. Bravo!!! Also Wasser gebunkert, Haupthahn zugedreht und das Fenster im Keller geöffnet damit es Trocknet. Gestern dann den Installateur meines Vertrauens kontaktiert, der dann heute morgen auch erschien und das Problem löste. Nu muss es nur noch trocknen im Keller.

- aktuell macht der GöGa im Abstellraum Radau weil er mit dem Trockenbau weiter macht - muss ja mal fertig werden. Da aber eine Stromstrippe noch verzogen werden muss wird er nicht ganz fertig machen können - aber das was geht wird schon gemacht. Samstag in einer Woche kommt dann der zweite Mann dazu, macht die Stromgeschichte fertig und den Rest vom Trockenbau (verspachteln und so nen Kram). Dann steht noch Tapezieren an, streichen und dann erst Boden legen. Und dann können endlich die restlichen Möbel einziehen. Ich hoffe sehr darauf dass wir bis Ende September fertig sind. Dann können wir die nächste Baustelle in Angriff nehmen.

- ansonsten ist heute mein Freier Tag, die WaMa hat - nachdem wir ja jetzt wieder Wasser haben - schon ihre Runden gedreht und die Wäsche tummelt sich im Keller zum trocknen. Der Geschirrspüler ist auch fast fertig - ich warte nur noch auf sein Zeichen das er mit dem Programm fertig ist um ihn auszuräumen. Bügelwäsche ist keine da also habe ich Zeit zu stricken.

- muss ich heute einmal anfangen auf KLEIDERKORB.DE einzustellen. Denn irgendwie müssen die Kleider und Schuhe die wir nicht mehr tragen ja mal unter die Leute kommen. Wenn das nur nicht so mit Arbeit verbunden wäre *seufz* Aber ich habe mir vorgenommen jetzt jeden Tag wenigstens 2 Artikel einzustellen.

- war heute morgen im schönsten Regen die Zimmerpflanzenbrigade nach draussen gezogen, hat eine Dusche genommen und anschließend alles voll getropft hier drinnen. Dafür sind sie jetzt schön nass und sauber - kein Stäubchen mehr auf den Blättern. Hat ihnen bestimmt nicht geschadet. Jetzt scheint die Sonne wieder zart zwischen den Wolken hindurch. Dabei hätte ich nix gegen ein wenig mehr Regen - der Garten war doch sehr trocken gestern abend.

- werde ich jetzt die Zeit bis zum Abendessen gemütlich verbringen - ab und an dem GöGa mal beim Radau helfen (aber nur wenn es sich überhaupt nicht vermeiden lässt) und dann die Küche links machen - heute gibt es unser neuestes Lieblingsgericht - eine Saarländische Spezialität - Geheiratete mit Salat.

Was das ist??? Rausgeschöpfte Kartoffeln und Mehlknödelchen. Darüber kommt ausgelassener Speck oder Dörrfleisch (was man halt mag). Dazu eine Schüssel Salat. Sehr lecker, sehr sättigend und zu 100% NICHT LowCarb!!!!

Man kann auch noch Rührei oder Spinat dazu essen - die Variationsmöglichkeiten sind da sehr vielfältig. Und wenn was übrig bleibt ist es nicht schlimm - denn man kann die ganze Geschichte am nächsten Tag noch in der Pfanne "brutscheln" (hochdeutsch: erwärmen und leicht anbraten). Schmeckt nochmal so lecker.

So, dann werde ich mal - wünsche euch eine schöne Restwoche

Eure Sasse


Sonntag, 14. Juni 2015

Schon wieder Sonntag??!!

Wie die Zeit doch vergeht ... war aber auch viel los diese Woche, so das ich gar nicht zum bloggen gekommen bin ..... neben Arbeiten gehen und den üblichen Haushalts-Pflichten war da der Garten der bei dem warmen Wetter betüddelt werden wollte ..... der erste Salat aus dem Garten ist auch geerntet und gefuttert - kein Vergleich zu dem was man im Supermarkt bekommt

...... am Mittwochabend hat unser treuer Fernseher (Rückprojektion, 15 Jahre alt) gemeint er müsste sich das Leben nehmen ..... und es hat boom gemacht .... und das Bild war dunkel - nur der Ton funktionierte noch ... dafür müffelte es sehr so als wenn was durchgeschmort sei .... tja, seitdem sind wir auf der Suche nach einem TV ..... der Besuch im Fachgeschäft am Donnerstag hat nur noch mehr Verwirrung gebracht ...  ist ja auch nicht so einfach zwischen hunderttausend verschiedenen TV-Geräten auszuwählen ..... das Objekt meiner Begierde sprengt den Preislichen Rahmen aber .... und das Gerät das den Preislichen Rahmen einhält ist ... sagen wir mal so ..... ein Einstiegsmodell - Bild und Ton - ja - aber welche Qualität??!! *grusel*

Und da ich jetzt über die ersten Entzugserscheinungen verfüge sieht sich der GöGa gezwungen morgen dann doch noch mal "auf die Pirsch" zu gehen ... und hoffentlich ein geeignetes TV zu besorgen - is mir doch egal wenn das jetzt teurer ist *abersowasvon*

Positiv daran zu sehen ist, das man unweigerlich mehr Zeit miteinander verbringt statt nebeneinander her ..... ist allerdings auch gewöhnungsbedürftig - aber so sind wir heute auf einen großen Flohmarkt ..... leider waren da nicht nur Himmel und Menschen sondern auch hauptsächlich Händler und kaum Privatanbieter ...... was besonderes gab es auch nicht zu sehen und so sind wir dann mit leeren Händen nach Hause - was nicht wirklich schlimm ist, da wir selbst genügend Material horten um einen eigenen Flohmarkt zu machen *unschuldiggugg*

Gestern haben wir bzw. der GöGa zusammen mit einem Bekannten den Abstellraum (ehemalige Küche) in Angriff genommen: Kabelstripen ziehen und Saft drauf geben und dann Trockenausbau ... ist noch was zu tun da aber der GöGa hat ja jetzt Zeit dafür .... und in zwei Wochen hat der Bekannte auch wieder Zeit und macht das ganze Stromgezeugs in den Trockenbau rein wo es hingehört *freu* dann nur noch tapezieren, Boden legen und Möbel rein .... und dann ist wieder eine "Baustelle" abgearbeitet *yeah*

So, und jetzt werde ich mal geschwind in den Garten gehen Liebstöckel ernten .... es gibt nämlich nachher leckere Paprikasuppe und da gehört der rein .... dazu Reis und Pfannkuchen ..... lecker

und wenn wir Glück haben gibt es die Nacht einen ordentlichen Regenschauer .... der Garten könnte es gebrauchen und ich hätte auch nix gegen eine Abkühlung einzuwenden.

Wünsche euch einen schönen Restsonntag und eine angenehme Woche

Sasse

Donnerstag, 4. Juni 2015

Feiertag und Sonnenschein

..... bei uns ist heute Feiertag - Fronleichnam, wenn ich das richtig im Kopf habe. Also nix für mich "Heidenkind". Das gute daran ist, ich brauche heute nicht zu arbeiten .... was ich heute dann mal ausgiebig geniesen werde. 

Um 7 Uhr hat die Sonne schon geschienen .... und nachdem ich bereits im Garten war - Fotos gemacht und Radieschen geerntet habe, die Tomaten und die Paprika in die Sonne bei die Blumen gestellt habe (ich befürchte sonst wird das nix mit Tomaten und Paprika diese Jahr denn bisher habe ich noch nicht gesehen das sich eine Biene oder ein anderes Insekt ins Foliengewächhaus verirrt hat) muss ich jetzt nur noch die Blumen in den Kästen auf den Fenstern regeln .... so langsam werden sie, wenn auch noch etwas zaghaft .... 

... hier ein paar Fotos von heute morgen:


Jetzt wo sie blühen weiß ich auch wieder was ich das im letzten Herbst gesetzt habe - Iris
sogar eine blaue ist dabei ..... ob auch gelbe darunter sind???

 
Radieschen aus dem eigenen Garten - kleiner als die die man im Laden kaufen kann, dafür aber mit viel mehr Geschmack und Schärfe. Genau so sollen sie sein :-D

 Dachte  schon der Thymian hätte den Winter nicht überlebt - aber siehe da - er blüht *hurra*
Ein kleiner zäher Kerl!!

 Meine gelbe Zucchini - sieht aus als wäre da ein Insekt fleissig gewesen ....... würde mich freuen, ich liebe Zucchini und kann es kaum erwarten die ersten für dieses Jahr aus dem eigenen Karten zu ernten und futtern. Die schmecken einfach tausendmal besser als die aus dem Laden.

Ich werde mir heute einen schönen Tag machen und wünsche euch einen ebensolchen ..... 
sonnige Grüße 
Sasse

Lucky: Ein kleines pelziges Genie auf 4 Pfoten

Ich behaupte jetzt mal Einstein ist da nix gegen. Wie ich darauf komme?? Ganz einfach ...... hatte doch berichtet das wir den Notausgang von...