Donnerstag, 29. Juni 2017

Lucky: Gib Gas!!!!

Was musste ich vorhin lachen. Als ich aufstand und aus dem Küchenfenster schaute saß Lucky in der Hälfte des Gartens vor der Blumenrabatte (etwa 6 Meter vom Haus entfernt) und beobachtete das Kellerfenster (das ja der Eingang für Sie ist). Nicht das da was passiert und sie bekommt es nicht mit. Wie eine Statue saß Sie da.

Im Keller greife ich nach dem Fenstergriff um zu öffnen, da sieht Lucky mich wohl hinter der Scheibe, duckt sich für einen Sekundenbruchteil und legt einen Blitzstart hin - ich war mir sicher sie hat die Turbo-Düsen gestartet *lach* Im Affenzahn kam sie ins Kellerfenster, Vollbremsung (um nicht runter zu fallen) Doing (Köpfchen geben), kurz mal über's Fell streichen und dann ab zum Frühstück.

Wenn ich jetzt noch dran denke muss ich lachen ..... neee, diese Katze. Einmalig.


Samstag, 24. Juni 2017

Noch mehr Dahlien

.... blühen jetzt ...... drei Dahlien lassen aber noch auf sich warten ... wobei, eine davon schon ganz vorsichtig etwas Farbe zeigt - kann sich nur noch um 1-2 Tage handeln bis diese auch aufblüht 




Diese ist meine absoulte Lieblings-Dahlie ... und ich bin sehr froh das ich sie bekommen habe.

Auch die anderen Dahlien sind wunderschön - ich finde die einfachen Dahlien einfach am schönsten.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Es blüht so schön ....

neben vielen verschiedenen Stauden und Sommerblumen im Garten - die jetzt alle irgendwie blühen - oder kurz davor sind - habe ich dieses Jahr auch mal - einfach so zum Spaß - eine Aubergine gepflanzt. Und diese blüht auch schon munter.





Also, wenn das keine Aubergine wird, dann haben die beiden irgendwas falsch gemacht ;-D


Auch die Gurke und die Zucchini blühen. Die kleinen gelben Blüten der Gurke hätte ich aber fast übersehen .... dachte eigentlich die seien grösser - aber egal - hauptsache es gibt auch Gurken. Die Zucchini jedenfalls blüht wie blöde und die ersten Früchte wachsen auch schon.


Und dann gibt es natürlich wieder Dahlien. Von einer Tauschgarten-Freundin habe ich 5 kleinbleibende ungefüllte Dahlien bekommen - die Zitronengelbe hat schon geblüht, treibt gerade die zweite Blüte nach. Dann eine orangene - die blüht auch aktuell. Die anderen - eine rost-orangene und eine rote - haben zwar schon Knospen - zieren sich aber noch etwas. Ja, und dann ist da noch mein spezieller Favorit - die Smarties. Sie soll rosa/pink mit einem weißen Blütenblatt blühen. Ich bin mal gespannt ob es wirklich so wird.








Sind die nicht toll?? Die Insekten mögen sie auch - da ist ein Flugverkehr - wahnsinn.

Ach ja, dann hab ich noch dieses seltene Pflänzchen hier - ist wohl eine Mohnsorte (wenn ich richtig informiert wurde Kalifornischer Mohn TaiShi - oder so ähnlich- wohl recht selten). Weil er mir gar so gut gefällt lasse ich die Blütenstände mal dran und schaue ob ich Samen gewinnen kann.

Leider sieht man hier nicht so schön das die Blüte im Vordergrund innen zwar hell, aussen aber in einem schönen Altrosa ist .... inzwischen hat die Pflanze (oder sollte ich sagen die Pflanzen) noch mehr Blüten bekommen - auch noch in anderen Farben (wenn ich das richtig gesehen habe). Heute nachmittag muss ich dann mal mit der Kamera raus und noch mehr Fotos davon machen.




Dienstag, 20. Juni 2017

Lucky: Ich hab Dich zum fressen gern ;-D

Wie das??? Ganz einfach. Gestern morgen war ich im Discounter und bin über ein Angebot von Fe....x Leckerchen gestolpert. Etwas unschlüssig stand ich dann davor und hab überlegt ob es sich lohnt wohl ein Tütchen mitzunehmen. Die letzten Leckerchen die ich Lucky angeboten hatte hat sie ja rigoros verschmäht ...... ein Tütchen ist dann in den Einkaufskorb gewandert. Und gestern abend habe ich mein Glück versucht und Lucky was angeboten.

Den Geruch aus dem Tütchen fand sie ganz toll - aber wie da ran kommen???? Also hab ich eines von den leckeren Teilchen aus der Tüte gefischt und vor Lucky hin gelegt. Aber irgendwie war das nicht so richtig. Erst als ich das Leckerschmeckerteilchen geschubst habe wurde es für Lucky interessant. Schwubst war sie mit der Nase dabei und schwubs war es auch schon in der Katze verschwunden. Klar das es noch eines gab .... und noch eines ... und noch eines ..... jetzt ist aber erstmal genug. Lucky hat dann vorsorglich (für den Fall das sich so ein Leckerschmeckerteilchen irgendwo verirrt haben könnte) alles nochmals abgeschnüffelt.

Dann ging es erstmal daran den Garten gründlich zu wässern - mit Gartenschlauch, 1000-Ltr.-Fass und Wasserpumpe. Lucky  kennt das schon und verzieht sich wenn wir damit kommen. Als wir dann aber fertig waren, war Lucky - wie von Geisterhand - wieder da *grins*

Zum Abschluß gab es dann noch ein paar Leckerchen .... das erste wurde wieder vor Lucky rumgeschubst bis sie es bemerkte (ich glaube die Katze braucht eine Brille). Die nächsten Leckerchen gab es dann von meiner Hand ..... die hat sie dann ganz vorsichtig aufgeleckt und dabei meine Finger gleich mit abgeschlabbert. Ein wunderschönes Gefühl die kleine rauhe Katzenzunge auf den Fingern zu spüren. Und für mich auch wieder ein Vertrauensbeweis .......

...... tja, ich denke wir sind wieder einen kleinen Schritt weiter gekommen ...... so langsam wird Lucky doch noch eine Hauskatze ..... wohl nie eine von-rechts-auf-links-durchknuddel-Katze - aber zumindest eine Hauskatze.

Da fällt mir ein - heute Morgen kam Lucky dann ja auch zum Frühstück - aber nicht wie sonst durch das Kellerfenster - nö - diesmal durch die Scheunentür .... noch etwas zögerlich und leicht schreckhaft (weil ich an der Tür stand und nein - ich bin nicht weg gegangen - daran muss sie sich gewöhnen) aber sie kam rein ..... noch so ein kleiner unbedeutender Schritt *ggg*

Die erste Dahlien-Blüte in diesem Jahr .... ist sie nicht wunderschön in Ihrer Einfachheit??
 


Montag, 12. Juni 2017

Lucky: in kleinen Schritten zum Ziel

Lucky macht aktuell sehr viele kleine Fortschritte in Ihrer Entwicklung und darüber freue ich mich sehr. Seit neuestem darf ich sie streicheln, auch wenn sie futtert (so 2-3x übers Fell streichen ist ok) - sie schnurrt sogar dabei. Allerdings muss ich immer aufpassen wann sie genug hat ..... wenn ich zu langsam bin oder die Zeichen nicht richtig "lese" dann zwicks sie mich oder schlägt auch schon mal nach mir - hab da eine blöde Kriegsverletzung am Finger. Aber nicht so schlimm ......

.... draussen ist sie auch etwas entspannter - sie kommt immer näher wenn ich im Garten zu tun habe. Anfassen ist zwar immer noch nicht aber sie sucht die Nähe. Am besten gefällt ihr wenn sich abends einer von uns zu ihr in den Garten setzt. Wir sitzen dann da rum, guggen die Gegend an und leisten uns Gesellschaft. Am allerbesten findet sie das wenn der GöGa dabei ist - den liebt sie ja über alles.

Gestern hat sie sich im Gartenweg gerollst und ist dabei immer näher auf mich zu gerobbt. Bis sie gemerkt hat dass da ja meine Hand ist - dran geschnüffelt und "hups" nen halben Meter zur Seite gesprungen. Doch danach war alles wieder gut.

Ab und an kommt sie auch mal nach oben in die Wohnung - aber eher selten. Ich muss mir noch was überlegen wie ich sie für den Winter in die Wohnung bekomme - denn die Scheune ist nicht geheizt und auch nicht ganz dicht - da zieht es dann und wenn wir die Zwischentür (zwischen Keller und Scheune) nicht dicht zu machen erfrieren wir in der Wohnung (so ist das halt bei alten Häusern). Aber da lass ich mir was einfallen. Im moment hab ich in die untere Hälfte von der Transportbox Stroh vom Heuboden eingefüllt und in der Scheune stehen .... ich muss noch ein altes Handtuch rein tun und dann hoffe ich mal dass Lucky sich vllt. da mal rein legt??? Das wäre toll. Alternativ suche ich gerade einen geeigneten Karton um auch diesen als Schlafplatz anzubieten.


Sonntag, 4. Juni 2017

Kreativer Monatsrückblick: Mai 2017

Der Mai war angefüllt mit Arbeitseinsätzen im Garten ....... was auch viel Spaß, Freude und Muskelkater macht *ggg* leider ist dabei die Handarbeit etwas zu kurz gekommen. Und doch sind wenigsten 3 Projekte fertig geworden:







Die "Augenasthma"-erzeugenden Kindersocken sind für zwei Jungs - der Mama haben sie extrem gut gefallen ..... und waren auch recht schnell gestrickt (kein Wunder bei Grösse 28 und 36).

Und für den Juni wird mindestens 1 Projekt fertig - denn die Hälfte (also einen Socken) hab ich schon. Und da wir ja das lange Pfingst-Wochenende haben bin ich guter Dinge vllt. den zweiten Socken schon morgen fertig zu bekommen. Mal sehen ..... es geistern noch ein weiteres kreatives Projekt in meinem Kopf und meinem Schrank rum .... das ich endlich mal in Angriff nehmen will. Allerdings hab ich ganz schönen "Respekt" davor. Was es ist??? Lasst euch überraschen :-)

Lucky: Ein kleines pelziges Genie auf 4 Pfoten

Ich behaupte jetzt mal Einstein ist da nix gegen. Wie ich darauf komme?? Ganz einfach ...... hatte doch berichtet das wir den Notausgang von...