Freitag, 28. Juli 2017

Tee-Junckie

Ja, ich gebe es zu - ich bin ein Junckie - ein Tee-Junckie. Ich liebe es Tee zu trinken. Nur manchmal bin ich so im Stress dass ich es einfach vergesse. Aber jetzt - wo ich ja Urlaub habe - habe ich auch mal Zeit Tee zu trinken. Wobei das bei mir jetzt keine Tee-Zeremonie ist. Aber da man Tee ja bekanntlich aufbrüht bzw. mit heißen Wasser aufschüttet und er dann ziehen muss, dauert es halt doch bis man ihn trinken kann.

Sonst trinke ich viel zu viel ungesundes Zeugs (Limo, Saft usw.). Da ist Tee ja eine gute Alternative. Er schmeckt warm und kalt (die meisten Sorten jedenfalls), er hat wenige bis gar keine Kalorien und er sorgt dafür das man genug trinkt.

Jetzt bin ich ja ein Kräuter-Tee-Fan (ausser Kamillen-Tee) - Kräutertee geht immer. Bei jedem Wetter und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Seit ein paar Tagen aber mag ich auch Früchtetee. Und habe gleich mal ein etwas grösseres Arsenal an Tee-Sorten besorgt. Der GöGa beschwert sich schon das der Platz im Tee-/Kaffee-Schrank zu knapp wird. Aber der Vorrat schrumpft ja auch wieder *ggg*

Aktuell trinke ich diese Sorten hier:

 Kirsche-Banane: sehr fruchtig und vollmundig - da reichen mir 2 Beutel auf 1 Liter Wasser - hat wenn er abkühlt einen leicht herben Nachgeschmack
Birne-Holunder: sehr lecker - 3 Beutel auf 1 Liter Wasser - schmeckt auch kalt noch sehr gut
Sanddorn-Mango: leicht fruchtig mit einem leichten erdigen Nachgeschmack - 3 Beutel auf 1 Liter Wasser
Kamille: für den GöGa - ich geh da nicht dran *schüttel*
Pfefferminze, Fenchel und Kräuter-Mischung: die drei stell ich mir immer nach Lust und Laune zusammen - oder trinke auch mal pur - 3 Beutel auf 1 Liter Wasser - sonst wird er zu dünn


Fenchel-Anis-Kümel: schmeckt mir sehr gut - der Anis kommt schön raus - 2 Beutel auf 1 Liter Wasser
Salbei-Eukalyptus: sehr herb und kräftig im Geschmack - kommt aber gut wenn man eine leichte Erkältung hat - 2 Beutel auf 1 Liter Wasser
Heiße Liebe (Himbeer-Vanille): sehr fruchtig, hat für meinen Geschmack leider zu viel Säure und zu wenig Vanille-Aromen - ist sehr "dick" - 2 Beutel auf 1 Liter Wasser

Und dann sind da noch diese beiden Sorten im Vorratsschrank - die ich aber noch nicht probiert habe:


Erdbeere-Rhabarber und Heidelbeere-Vanille - ich bin gespannt wie diese beiden den so schmecken - werde euch davon berichten.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lucky: Ein kleines pelziges Genie auf 4 Pfoten

Ich behaupte jetzt mal Einstein ist da nix gegen. Wie ich darauf komme?? Ganz einfach ...... hatte doch berichtet das wir den Notausgang von...